Betriebsmittelwartungen/-prüfungen STANDARD

Ziele


Regelmäßige Betriebsmittelprüfungen/-wartungen sind für die Sicherheit im betrieblichen Ablauf notwendig und gesetzlich vorgeschrieben.
Für unsere Mitglieder hat der VerpackungsCluster hierfür einen Rahmenvertrag mit attraktiven Konditionen geschlossen. Unser Vertragspartner zeichnet sich dadurch aus, dass er bundesweit tätig ist, fast alle Prüfungen durchführen kann und bei Bedarf auch direkt mögliche Beanstandungen beheben kann.

Leistungsumfang

Prüfungen, die der Rahmenvertrag abdeckt:

·         Selektionstore, Falttore, Rolltore, Rollgitter, Vorladenanbau, Automatiktüren nach BGR232
·         Brandschutztüren/-Tore
·         Winden, Hub-&Zuggeräte, Hebewerkzeuge nach DGUV
·         Anschlagmittel und Lastenaufnahmen nach DGUV
·         Krananlagen nach DGUV
·         Brandschutzsysteme nach LüAR Vorgaben
·         Regelsysteme nach DIN EN 15635
·         Leitern/Tritte nach DGUV
·         Ortsveränderliche Betriebsmittel nach DGUV
·         Ortsfeste Anlagen/Maschinen nach DGUV
·         Absturzsicherungen nach DGUV und
·         Leckage-Ortungen

Teilnehmer

Mitglieder des VerpackungsCluster Südniedersachsen e.V.

Nutzen

Kostengünstige Wartungs-/ Prüftätigkeiten von Betriebsmitteln.

Bearbeitungsgebühren

Mitglieder:            keine Projektgebühr für Mitglieder.
Nicht-Mitglieder: können an diesem Projekt nicht teilnehmen.