VC-Mitglied Peter Michel neuer Vorstandssprecher des IPV

Peter Michel (re.) und Vorgänger Karl-Heinz Hoffmann (li.)

Peter Michel, der geschäftsführende Gesellschafter der Willy Michel KG mit Sitz in Göttingen, ist zum neuen Vorstandssprecher des Industrieverbands Papier- und Folienverpackung (IPV) gewählt worden. Damit baut das Mitglied des VerpackungsClusters seine Verantwortung im IPV aus. Er übernimmt das Amt von Karl-Heinz Hoffmann.

Aktives Mitglied im IPV ist Peter Michel bereits seit Jahren: Als Vorstandsmitglied, als  Leitung des Ausschusses Betriebswirtschaft und Steuern sowie des Arbeitskreises Blockbodenbeutel hat er sich bereits einen Namen gemacht.

Sein Verdienst ist es unter anderem, dass sich der Betriebswirtschaftsausschuss zu einer wichtigen Facette im Dienstleitungsangebot des IPV entwickelt hat.

Als Vorstandssprecher möchte sich Peter Michel weiterhin dafür einsetzen, dass im Verband die produktorientierte Marktforschung ausgebaut wird und mittelständische IPV-Mitglieder durch den IPV zunehmend mehr Unterstützung erfahren.

17.12.2012