Wechsel bei der SüdniedersachsenStifung

Jens Wucherpfennig (bisheriger Regionalmanager der SüdniedersachsenStifung) verlässt zum 1. Oktober Südniedersachsen und wechselt die Region: Ab dem 1. Oktober ist er in der Indus­trie- und Handelskammer für München und Oberbayern tätig. In den vergangenen zwei Jahren hat Wucherpfennig die Regi­onal-marketinginitiative geniusgöttingen betreut und war zuständig für die regionale und überregio­nale Vertretung der SüdniedersachsenStiftung. Nachfolger von Wucherpfennig wird der 30-jährige Diplom-Geograph und Bankkaufmann Matthias Maring. Maring ist ebenfalls seit zwei Jahren bei der SüdniedersachsenStifung tätig, bisher im Projektmanagement.

17.09.2012