Jetzt noch DIN EN 16001/ISO 50001-Zertifikat holen

Mehrere Unternehmen in der Region streben die DIN EN 16001/ISO 50001 an. Diese Unternehmen, insbesondere die Stadtwerke Göttingen AG, möchten die entsprechenden Vorbereitungen gern im Verbund mit noch weiteren Unternehmen treffen. Die Ernergieagentur Göttingen unterstützt dieses Vorhaben. VC-Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Die Vorbereitungsworkshops sollen im April 2012 beginnen. Ansprechpartnerin bei der Stadtwerken Göttingen AG ist Frau Ahlborn.

Vor allem die steuerlichen Themen werden für die meisten Unternehmen relevant sein, da die reduzierten Steuersätze im Bereich Strom- und Energiesteuer für produzierende Unternehmen zukünftig an konkrete Anforderungen geknüpft sein werden, die durch die DIN EN 16001/ISO 50001 Zertifizierung erfüllt wären. Sollte ein Unternehmen konkrete Zahlen benötigen, in welcher Höhe Steuererleichterungen durch die Einführung des Energiemanagementsystems zu erzielen sind, hilft das IHK-Toll zur Berechnung der Energie- und Stromsteuer weiter.

Hier finden Sie nähere Informationen zu DIN EN 16001 und zum Gemeinschaftsprojekt Energiemanagement.

Bei weiteren fachlichen Nachfragen können Sie sich gern an das betreuende Ingenieurbüro Arqum.

Kontakt:
Gesellschaft für Arbeitssicherheits-, Qualitäts- und Umweltmanagement mbH
Fischerstr. 5
30167 Hannover

Ute Kessler kesslerarqum.de
Karoline Dick dickarqum.de
Daniel Vernillo vernilloarqum.de

Tel.: 0511 – 21359-177
Fax: 0511 – 21359-187

24.02.2012