Hahnemühle: Töchter präsentieren sich gemeinsam

Die ßbernahme des Unternehmensbereichs Zanders Premium Papiere durch die Reflex Premium Papier GmbH, einem Tochterunternehmen der Hahnemühle FineArt GmbH, zeigt erste Erfolge. Auf der Drupa vom 3. bis 16. Mai präsentiert sich das Unternehmen gemeinsam mit der Lana Papier Spéciaux aus Straßburg, ebenfalls einer Tochter von Hahnemühle.

Beide Firmen produzieren und vermarkten Premium Papiere für das grafische Gewerbe und zeigen auf der Drupa ein sich ergänzendes Sortiment, das alle denkbaren grafischen Verwendungen abdeckt. Während Lana bisher vorwiegend auf dem französischsprachigen Markt aktiv war, sind die Zanders Premium Papiere, beispielsweise mit den Produkten ZANDERS EFALIN, ZANDERS ZETA oder ZANDERS ELEFANTENHAUT, vor allem deutschsprachigen Raum als starke Marke positioniert.

–Wir nutzen jetzt auf der Drupa die Gelegenheit, unsere breite Kompetenz im Markt für Premium Papier zu dokumentieren–, sagt Michael Siekiera, Geschäftsführer bei Reflex, Lana und Hahnemühle. –Auf der Grundlage unserer qualitativ hochwertigen Produkte, unseren Produktinnovationen und unserem arrondierten Sortiment bei Premium und FineArt Papieren streben wir national wie international weiteres Wachstum an. Die Drupa ist für uns die ideale Plattform ein internationales Publikum von unserer Leistungsfähigkeit zu überzeugen.–

Quelle: Göttinger Wirtschaftsdienst

04.04.2012