European Bioplastics: Leitfaden für Umweltkommunikation

European Bioplastics, der Verband der europäischen Biokunststoffbranche mit Sitz in Berlin, hat sich des Themas "Fehlerhaft kommunizierte Umwelteigenschaften von Produkten" angenommen und veröffentlicht den Leitfaden "Umweltkommunikation zu Biokunststoffen" (Environmental Communications Guide for Bioplastics).

Die 30 Seiten starke Broschüre steht auf der Verbandswebseite in englischer Sprache zum kostenlosen Herunterladen zur Verfügung. Eine Kurzzusammenfassung mit den Schlüsselaussagen des Dokuments liegt darüber hinaus in Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Schwedisch vor.

Insbesondere für die Verpackungsindustrie, in der Biokunststoffe breite Verwendung finden, ist der Leitfaden eine wichtige Informationsquelle. Er gibt Kommunikationsverantwortlichen und Produktmanagern sowie Produktentwicklern einen umfassenden Einblick in die Thematik.

Es werden ISO-konformen Richtlinien kommuniziert sowie spezifische Empfehlungen zu Umweltbehauptungen rund um Biokunststoffe gegeben. Biobasiert, biologisch abbaubar, kompostierbar oder CO2-neutral? Gute sowie weniger gelungene Beispiele illustrieren diese häufig verwendeten "Claims".

Quelle: Verpackung Aktuell

11.09.2012