5.000 – Preisgelder für familienfreundliche Betriebe

Immer mehr Firmen erkennen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als wichtigen Wettbewerbs- und Standortvorteil. Kein Unternehmen, das gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte braucht, kommt an einer familienbewussten Personalpolitik vorbei.

Aktives Handeln in der Familienpolitik ist ein Markenzeichen der Region Südniedersachsen. Neue wissenschaftliche Studien belegen die positiven betriebswirtschaftlichen Effekte: Familienbewusste Unternehmen mit kreativen Ideen und Programmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie steigern ihre Mitarbeiterproduktivität deutlich.
 
Gute Rahmenbedingungen für die Balance von Beruf und Familie werden prämiert: Zum fünften Mal ist in diesem Jahr der Wettbewerb –Familienfreundlicher Betrieb Südniedersachsen– ausgeschrieben.

Mitmachen lohnt sich
Zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus der Region haben in der Vergangenheit bereits erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen und dürfen seitdem das Prädikat –Familienfreundlicher Betrieb Südniedersachsen– in Form einer Urkunde führen. Die Sieger erhalten ein Preisgeld von insgesamt 5.000,00 Euro. Alle Teilnehmer profitieren von der hohen Aufmerksamkeit in der ßffentlichkeit und auf dem Arbeitsmarkt.

Bis zum 30.04.2012 können Sie noch mitmachen! Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.derfamilienfreundlichebetrieb.de.

15.03.2012